Merkliste Veranstaltungen


Kritischer Blick

Wie sind neue Entwicklungen zu bewerten? Was könnte die Zukunft bringen? Worauf sollte man in nächster Zeit besonders achten? Unser Blog nimmt unter die Lupe, was die Energiebranche bewegt. Und lässt es dabei an offenen Worten nicht fehlen.

BEG EM 2024: Neue Förder-struktur bei Heizungstausch und energetischen Maßnahmen

Parallel zum Inkrafttreten des novellierten Gebäudeenergiegesetzes (GEG) und der 65-Prozent-EE-Vorgabe starteten zum 29.12.2023 auch neue Förderrichtlinien beim Heizungstausch (BEG EM Heizungstausch) sowie beim Ergreifen von sonstigen Effizienzmaßnahmen (BEG EM).

Das neue Heizungsgesetz (GEG 2024): Was gilt ab 01.01.2024?

In Deutschland werden noch drei Viertel aller Heizungen mit fossilen Energieträgern betrieben. Um bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu werden, muss auch der Bereich Heizen unabhängig von Erdgas und Erdöl werden. Das novellierte Gebäudeenergiegesetz, das seit 01. Januar in Kraft getreten ist, soll die klimafreundliche Wärmeversorgung im Gebäudesektor voranbringen. Um weitere Anreize auf den Umstieg auf das Heizen mit erneuerbaren Energien zu setzten, gilt seit dem 01. Januar 2024 auch die überarbeitete Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). In diesem Beitrag erfahren Sie, wann die Vorgaben des GEG 2024 angewendet werden müssen sowie welche Optionen und Ausnahmen es dabei gibt.

  • strom-1
  • schornstein-1

Azubis in der Energiebranche erwarten zukunftssichere Berufsaussichten

Der Bedarf an Azubis und Fachkräften ist auch im Sektor Energie- und Wärmeversorgung allgegenwärtig. Handwerksbetriebe aus den Bereichen Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie Elektrohandwerk können sich einerseits über volle Auftragsbücher freuen. Auf der anderen Seite stehen zahlreiche Unternehmen vor der großen Herausforderung passende Auszubildende zu finden. In diesem Beitrag sehen wir uns die Zahlen und Fakten in der Lehrlingsausbildung im Energiesektor etwas genauer an und geben Ihnen Tipps, wie Sie als Unternehmer geeignete Azubis für Ihren Betrieb finden.

Lüftungsanlage: Die kontrollierte Raumlüftung

Überall, wo eine natürliche Lüftung nicht ausreicht, bietet eine Lüftungsanlage die ideale Abhilfe, um Gebäude mit lebensnotwendiger Frischluft zu versorgen und einen ausreichenden Feuchteschutz zu gewährleisten. Darüber hinaus kommen moderne Lüftungsanlagen in energetisch effizienten Gebäuden, wie Niedrigenergie- oder Passivhäusern sowie in energetisch sanierten Altbauten besonders oft zum Einsatz. Welche Arten von Lüftungsanlagen es gibt und welche Kosten beim Einbau einer Lüftungsanlage entstehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

  • heizung-1

Infrarotheizung: Heizen mit Strom

In der Kategorie der Elektrodirektheizungen steht die Infrarotheizung als energieeffizientes Heizsystem ganz oben, da sie fast 99 % des verbrauchten Stroms in Wärme umwandeln kann. Wird die Infrarotheizung bei der Wärmewende im Gebäudesektor zukünftig eine umweltfreundliche Heizoption darstellen? Welche besonderen Vorteile bringen Infrarotheizungen mit sich und wie werden sie im neuen Gebäudeenergiegesetz 2024 (GEG) geregelt? Antworten auf diese und weitere Fragen erfahren Sie jetzt in diesem Beitrag.

Unternehmensnachfolge für KMU und Handwerksbetriebe

Während die Unternehmensnachfolge in der Vergangenheit noch einfacher zu bewältigen war, wird sie für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) immer mehr zu einem herausfordernden Thema. Das Nachfolge-Monitoring Mittelstand 2022 der KfW hat ergeben, dass in Deutschland jedes Jahr mehr als 100.000 InhaberInnen von mittelständischen Unternehmen vor einer Unternehmensnachfolge stehen und die passenden Kandidaten dafür immer knapper werden. Vor welchen größten Hürden diese Betriebe stehen und worauf sie bei der Unternehmensnachfolge achten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.