Besser als löschen

Brandschutz im Hochbau für das SHK-Gewerk

 

 

 

Brandentstehung erst gar keine Chance zu geben aber auch die Retter im Brandfalle zu schützen, ist die Aufgabe des Brandschutzes. Doch was müssen SHK-Profis liefern um diesen Forderungen nachzukommen? Unser Seminar informiert.

 

 

 

 

Während Bauteile aus Beton oder Ziegel, die Anforderungen an den Brandschutz von sich aus erfüllen, dürfen gebäudetechnische Anlagen die Schutzanforderungen an einzelne Brandabschnitte, und damit die Sicherung von Flucht- und Rettungswegen nicht schwächen. Sowohl die Installation als auch die dafür verwendeten Bauprodukte müssen die Bestimmungen an die Feuerwiderstandsklasse erfüllen und geeignet sein.

Doch welche Anforderungen werden heute an den Brandschutz gestellt? Welche Neuerungen hat der Heizungsprofi Profi zu berücksichtigen und wie kann im Heizungs- und Abgasbereich ein zuverlässiger Brandschutz gewährleistet werden?

Antworten auf Fragen wie diese, aber selbstverständlich auch auf alle Ihre Fragen, gibt unser Referent Herr Ralf Kienle. Weitere Details Informationen und eine Online-Anmeldung haben wir für Sie im Veranstaltungskalender bereitgestellt. Bitte folgen Sie dem nachstehenden Link bei Ihrem Wunschtermin.

15.10.2019 – Stuttgart – Info & Anmeldung

17.10.2019 – Wernau – Info & Anmeldung

 

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress