Nutzen Sie Ihre Chance

Tagesseminar Umstellung auf digitale Satelliten-Technik

 

 

Am 30.04.2012 endet die analoge Satellitenübertragung.

Am 30.04.2012 endet die analoge Satellitenübertragung.

 

Die Umstellungsarbeiten von analoger auf digitale Satellitentechnik kommen in ihre heiße Phase. Unser Tipp: Lassen Sie sich das nicht entgehen, sondern mischen Sie mit. Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie sich und ihre Mitarbeiter fit für den Markt des Frühjahrs. EnBW Energiegemeinschaft e.V. und etz Stuttgart bieten deshalb zum Thema ein einmaliges Tagesseminar an.

 

 

 

 

Programmpunkte und Inhalte des Tagesseminars:

 

 

Einführung

 

  • Umstellungstermin 30.04.2012, Vorteile der Digitalisierung

 

  • enutzte Frequenzbänder am Beispiel Astra 19,2

 

  • Aktuelle Frequenzbelegungen

 

 

 

Digitaltaugliche Empfangs- und Verteilkomponenten

 

  • Universal Empfangssysteme für Ein- und Mehrteilnehmerempfang

 

  • HF-taugliches Leitungsmaterial und die fachgerechte Verwendung

 

  • Multischalter mit min. 4 Eingängen

 

  • Frequenzaufbereitung für Mehrteilnehmerempfang

 

  • Verschiedene Antennendosen und ihre Verwendung

 

  • DVB-S sowie S2 Receiver (intern und extern)

 

  • F-Stecker und ihre fachgerechte Montage

 

 

 

Werkzeuge und ihre Anwendung für die fachgerechte Montage

 

 

 

Digitale Messtechnik – Grenzwerte und Toleranzen

 

  • Protokolle / Abnahmemessung

 

 

 

DVB-S sowie S2 Messprotokolle und ihre Anwendung

 

  • Abnahmeprotokoll in Einfachausführung

 

  • Ausführliches Protokoll für HD Messung

 

 

 

Praktische Tätigkeiten der Teilnehmer

 

  • Montage von F-Steckern in Kompressionstechnik

 

  • Anschluss von satellitentauglichen Antennendosen

 

  • Messübungen an aufgebauten Verteilungen

 

  • Fehlersuche an vorhandenen Verteilanlagen

 

  • Einrichten von Satellitenreceivern

 

 

 

VDE Vorschriften

  • VDE 0855 Teil 1 bis 300

 

 

Am 30.04.2012 endet die analoge Satellitenübertragung in Deutschland. Als Fachbetrieb der Elektro- und Informationsbranche werden Sie dann den größten Nutzen aus dieser einmaligen Situation für sich verbuchen, wenn Sie und Ihre Mirarbeiter in der Lage sind, die Zeit des neuen Jahres bis zum endgültigen Abschalttermin intensiv zu nutzen.  Um erfolgreich in die heiße Phase zu starten bietet Ihnen das von Ihrer EnBW Energiegemeinschaft e.V. in Zusammenarbeit mit dem etz Stuttgart ins Leben gerufene Tagesseminar die besten Vorraussetzungen.

 

 

Konzipiert für alle Fachkräfte der Elektrotechnik, mit einem Stopp auch in Ihrer Region gibt Ihnen das Seminar gleich zum Jahresanfang das notwendige Rüstzeug an die Hand. In puncto Planung, rechtssichere Ausführung und Inbetriebnahme sowie dazu die bewährten Tipps der Spezialisten des etz macht Sie rundum fit zur Bewältigung der bevorsteheneden Aufgabe.

 

 

Von der Einladung zum Workshop sollten Sie sich angesprochen fühlen, wenn Sie Fachkraft der Elektrotechnik sind oder Mitarbeiter dieser Qualifikation beschäftigen. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung des etz.   Für den Workshop hat das etz hat eine Fachkursförderung beim Land Baden Württemberg beantragt. Förderberechtigt mit einem 30 prozentigen Preisnachlass sind Mitarbeiter Klein- und mittelständischer Unternehmen bis max. 250 Mitarbeiter! Damit erhalten Sie das Seminar zu einem einmalig günstigen Preis von 174,30 Euro (ursprünglicher Preis 249,00 EUR).

 

 

Folgende Veranstaltungstermine sind für Sie vereinbart:

 

16.01.2012 – 78573 Wurmlingen, Gasthaus Traube, Untere Hauptstr. 40
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

17.01.2012 – 88250 Weingarten, B.Western Parkhotel, Abt-Hyller-Straße 37-39
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

18.01.2012 – 88400 Biberach, EnBW Zentrum Oberschwaben, Adolf-Pirrung-Str. 7
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

20.01.2012 – 70376 Stuttgart, etz Stuttgart, Krefelderstr. 12
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

07.02.2012 – 71083 Herrenberg, Hotel Hasen, Hasenplatz 6
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

08.02.2012 – 72379 Hechingen-Stein, Gasthof Lamm, Römerstr. 29
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

09.02.2012 – 76275 Ettlingen, Regionalzentrum, Zeppelinstraße 15 – 19
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

10.02.2012 – 79365 Rheinhausen, EnBW Regionalzentrum, Herbolzheimer Str. 36
von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

 

Sie sehen, da ist wieder allerhand für Sie drin. Aber Achtung: Auch bei diesem Seminar ist die Anzahl der Teilnehmerplätze wieder begrenzt. Darum melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter noch heute unter Ihrem Wunschtermin im Veranstaltungskalender (bitte anklicken) mit dem dem dort hinterlegten Anmeldeformular direkt beim etz an.  Die Referenten des etz Stuttgart und Ihre EnBW Energiegemeinschaft e.V. freuen sich über Ihre Teilnahme.

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress