AHA-Effekt garantiert

Neuerungen zur DIN VDE

 

 

etz_neu280x182

 

Die immer schwerer zu überblicken-den Fortschreibungen und Weiterentwicklungen der Normenwerke im Bereich der DIN VDE halten für den Energieprofi so manche böse Überraschung und Fallstricke bereit. Darum: Bleiben Sie nicht im Netz der technischen Anforderungen hängen sondern fädeln Sie das geschickter ein.

 

 

 

Das neue Praxisseminar vom etz Stuttgart und EnBW Energiegemeinschaft e.V. „Neuerungen zur DIN VDE“ baut hier für den tätigen Praktiker in nur fünf Unterrichtseinheiten eine praxis-orientierte Brücke zu den aktuellen Neuerungen der elektrotechnischen Mindestanforder-ungen.Aber damit noch nicht genug: Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Bezug auf Lastmanagement anhand wertvoller Handlungshilfen. Auch beleuchtet werden die Vorteile von Steuerung und Visualisierung, selbstverständlich auch unter Berücksichtigung vertraglich definierter Lastspitzen.

 

 

Konkret erwarten Sie im Seminar folgende Inhalte:

 

  • Fehlauslösungen von Fi Schutzschaltern und deren Ursachen

 

  • Mangelhafte Anlagendokumentation und Ihre Folgen

 

  • Erdung und Potentialausgleich bei Antennenlagen (DIN VDE 0855-1)

 

  • Erdungsanlagen und Erdungsmessung nach verschiedenen Messverfahren

 

  • Energieoptimierung am realen Beispiel – technische Möglichkeiten und praktische Umsetzbarkeit des Lastmanagement

 

 

Damit ist das Seminar ist ein echtes Muss für alle gestandenen Energieprofis wie Elektromeister, Obermonteur, Elektrofachkraft oder Monteur mit ausreichender, praktischer Erfahrung.  Je Teilnehmer entstehen Kosten von Euro 89.- Alle Teilnehmer erhalten ein etz-Zertifikat.   Anmeldeformulare sind im Veranstaltungskalender für Mitglieder unter dem jeweiligen Veranstaltungstermin hinterlegt.

 

 

Folgende Termine sind für Sie reserviert:

 

22.03.2012 – 70376 Stuttgart, Krefelder Straße 12, Elektro Technologie Zentrum etz Stuttgart
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

02.04.2012 – 72379 Hechingen-Stein, Gasthof Lamm, Römerstr.29
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

03.04.2012 – 71083 Herrenberg, Hotel Hasen, Hasenplatz 6
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

04.04.2012 – 73249 Wernau,(Neckar), Quadrium, Kirchheimerstr. 68 – 70
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

23.04.2012 – 73479 Ellwangen, EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG, Unterer Bühl 2
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

24.04.2012 – 88400 Biberach, EnBW Zentrum Oberschwaben Adolf-Pirrung-Str. 7
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

25.04.2012 – 88250 Weingarten, Best Western Hotel, Abt-Hyller-Str. 37-39
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

08.05.2012 – 79365 Rheinhausen, Regionalzentrum, Herbolzheimerstr. 29
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

09.05.2012 – 76275 Ettlingen, Regionalzentrum, Zeppelinstr. 15 – 19
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

11.05.2012 – 78573 Wurmlingen, Gasthaus Traube, Untere Hauptstr. 40
von 13.30 bis 18.00 Uhr

 

 

Sie sehen, da ist wieder allerhand für Sie drin. Egal ob Meister, Techniker oder Geselle: Seien Sie auf Zack und melden Sie sich noch heute beim Veranstalter an.  Die Referenten des etz und wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress