Download Herbstveranstaltung

Die Vorträge unserer Referenten

 

 

Referenten HerbstVA.jpg 400x300

 

Traditionsgemäß gingen die Herbstveranstaltungen der Energiegemeinschaft mit der Abschlussveranstaltung am 11. Dezember 2014 im SSB-Veranstaltungszentrum Waldau in Stuttgart zu Ende. Wir laden alle unsere mehr als 2.000 Teilnehmer, aber auch alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Interessenten ganz herzlich ein, die Vorträge unserer Referenten und zugleich die Höhepunkte unserer Veranstaltungsreihe noch einmal Revue passieren zu lassen. Bitte folgen Sie zum Download der Folien dem jeweiligen Link.

 

 

Download der Vorträge:

 

  • Aktuelle Entwicklungen in der Politik zu den energie- und klimapolitischen Strategien
    Download Vortrag
    – Klimaschutzkonzept und Nationaler Aktionsplan Energieeffizienz
    – Auswirkungen auf die Energieversorger
    – Aktuelles aus dem EnBW Konzern
    Referent: Hans Lang, EnBW Energiegemeinschaft e.V., Sales & Solutions GmbH

 

  • Die Energiegemeinschaft informiert
    Download Vortrag

    – Zusammenführung von Gasgemeinschaft und Energiegemeinschaft
    – Aktuelles aus dem EnBW Konzern
    Referent: Jörg Launer, EnBW Energiegemeinschaft e. V.

 

  • Aus der Praxis der Energieeffizienz
    Download Vortrag

    – Novellierung des Wärmegesetzes Baden-Württemberg EWärmeG
    – Alles Wissenswerte rund um den neuen Gebäudeenergieausweis
    – Ab 2015: Labeling von Heizungsgeräten und Warmwasserbereitern
    – Die Speicherheizung im Spannungsfeld der Energiewende; Aktuelles vom EnBW Projekt „Flexibler Wärmestrom“; Fachinformation für Elektro-Fachbetriebe
    Referent: Rudolf Schiller, EnBW AG

 

  • Intelligente Messsysteme in der Umsetzung – Das Netze BW Projekt ROMI
    Download Vortrag

    – Hintergründe für die Einführung von Messsystemen nach dem Energiewirtschaftsgesetz
    – Vorstellung Projekt ROMI
    – Technologie und Umsetzung
    Referenten: Netze BW GmbH

 

  • Neues aus der Welt der Normen
    Download Vortrag

    – Bedeutung der Normen: Sind sie anerkannte Regeln der Technik?
    – Bestandsschutz oder Anpassungspflicht: Was muss man und was muss man nicht anpassen
    – Fundamenterder und Potentialausgleich: Die Notwendigkeit des Ringerders
    – Neues aus DIN 18015 “Elektrische Anlagen in Wohngebäuden”: Änderungen in Teil 1: Planungsgrundlagen; Der neue Teil 5: Luftdichte und wärmebrückenfreie Elektroinstallation
    Referent: Hans Schultke, HEA Fachausschuss Elektroinstallation und Gebäudesystemtechnik

 

  • Die 10 größten Irrtümer der Elektroinstallation
    Download Vortrag

    – Beispiele für falsche Auslegungen der technischen Regeln und Installationsfehler
    – Bericht aus dem wahren Leben eines Sachverständigen
    – Prüfung elektrischer Anlagen: Notwendigkeit oder lästiges Übel?
    – Qualifikation von Sachverständigen
    Referent: Roland Wächter, SITEC Sachverständigenbüro

 

  • Aktuelles vom Netzbetreiber
    Download Vortrag

    Neues zu den VDE|FNN Anwendungsregeln
    Dauerstrombelastbarkeit von elektrischen Anlagen
    Anschluss und Betrieb von Stromspeichern im Niederspannungsnetz
    Referenten: Andreas Plümmer, Jens Tengler, Netze BW GmbH

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Veranstaltungsreihe und Ihren Besuch. Ebenso gilt unser Dank auch den Referenten und Organisatoren. Nicht vergessen wollen wir auch die vielen fleißigen Helfer im Hintergrund für Ihre Unterstützung unserer Veranstaltungsreihe. Ohne Sie alle, wäre unsere Veranstaltung so sicherlich nicht möglich gewesen. Gerne begrüßen wir Sie auch im auch im nächsten Jahr zur Herbstveranstaltung.

 

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress