Download EnBW Kongress

Fakten, Netzwerken und Technik zum Anfassen

 

 

 

ceb2014_580x123

 

 

Zwischen dem 6. und 8. März auf der Landesenergiemesse Baden-Württemberg waren die Kongresse von EnBW und EnBW Energiegemeinschaft sowie der Messestand der EnBW wieder Anlaufpunkt für Energieprofis und Verbraucher. Und wie angekündigt finden alle Interessierten hier wieder die Vorträge unserer Referenten, aber auch zahlreiches Unterstützungsmaterial zum Download.

 

 

Sanierungsfahrpläne, also die anstehende Sanierung unter Berücksichtigung aller technischen Besonderheiten und Wechselwirkungen auf eine bestimmte Zeitdauer hin zu planen, ist eine bestechende Lösung. Der Kongress „Sanierungsfahrpläne für die energetische Gebäudesanierung“ am 6. März 2014 informierte über die verschiedensten Modelle, die zur Zeit diskutiert werden.

 

 

Download Vorträge „Sanierungsfahrpläne für die energetische Gebäudesanierung“

 

  • Der Sanierungsfahrplan des Bundes – Aufgabenstellung und aktueller Stand

    Peter Rathert, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
    Download Vortrag

 

  • Sanierungsfahrpläne als konkretes Instrument der energetischen Gebäudesanierung

    Andreas Tiemann, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
    Download Vortrag

 

  • Imulsvortrag zur Podiumsdiskussion

    Ulrich König, Energieberatungszentrum Stuttgart e. V. (EBZ)
    Download Vortrag

 

 

„Welche Heizung ist die Richtige?“ – eine Frage, die es für Energieprofis in sich hat. Denn die Antwort bietet genügend Inhalt für eine Planungsleistung die auf Fachwissen, zahlreichen Gebäudedaten sowie einer Mixtur aus Lebenserfahrung und Einfühlungsvermögen beruht. Der „2. Wärmemarkt-Kongress – Heizungssysteme im Praxisvergleich“ lieferte am Freitag, den 7. März 2014 seinen Besuchern die Meinung der unterschiedlichsten Experten zum Thema.

 

 

Download Vorträge „2. Wärmemarkt-Kongress – Heizungssysteme im Praxisvergleich“

 

  • Wie viel heizen wirklich kostet – Vollkostenvergleich von Heizsystemen in Österreich

    Prof. Mag. Herbert Lechner, Österreichische Energieagentur
    Download Vortrag

 

 

 

  • Was Brüssel, Berlin und Stuttgart von Heizungssystemen erwarten?

    Hans Lang, EnBW Vertrieb
    Download Studie

 

  • Moderne gasbasierte Heizungsalternativen zum Brennwertkessel für den Ein- und Mehrfamilienhausbereich

    Dr. Holger Dörr, DVGW-Forschungsstelle beim Karlsruher Institut für Technologie
    Download Vortrag

 

  • Welche Heizung ist die richtige?

    Hans Erhorn, Fraunhofer-Institut für Bauphysik
    Download Vortrag

 

Aber auch die EnBW hatte wieder viel Interessantes zu bieten. Schwerpunkt am diesjährigen Messestand war die effiziente Energieerzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung. Brennstoffzelle, Otto-Motor und Stirlingengine warteten darauf von den Besuchern entdeckt zu werden. Außerdem stellte die EnBW ihre  Smart-Home-Lösung vor.

 

Ob auf den Kongressen oder am Messestand: Das Interesse an Innovationen rund um Energieerzeugung und Nutzung ist bei Profis und Verbrauchern ungebrochen. Davon zeugen die vielen Wortmeldungen der Kongressteilnehmer oder die vielen interessierten Gespräche mit den Besuchern am Messestand. Und auch das „Get Together“ der Energieprofis am Messestand der EnBW mit einem frischen Bier wurde zum Meinungsaustausch oder zum geselligen Beisammensein gerne genutzt.

 

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer, Gäste und Besucher von ihrem Besuch bei den Kongressen und am Messestand der EnBW profitieren. Wir danken für das Interesse und entgegengebrachte Vertrauen. Aber auch unseren Referenten, den Standbetreuungen, den beteiligten Firmen und  den vielen fleißigen Helfer im Hintergrund gilt unser Dank. Ohne sie und ihre Unterstützung wäre die CEB 2014 so sicher nicht möglich gewesen wären.

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress