EG macht sich fit für die Zukunft

Die Praxis steht Pate

 

 

Messestand in Aktion

Im Foyer zur Mitgliederversammlung konnten Mitglieder ihren Messestand hautnah und in Aktion erleben.

 

Am 16. Juli 2013 stimmte auch die Mitgliederversammlung der EnBW Energiegemein-schaft e.V. als höchstes Vereinsorgan der Satzungsänderung zu. Damit ist der Weg nun frei für die Neugestaltung des Traditionsvereins zur schlanken Effizienzgemeinschaft – mit bestechenden Vorteilen für alle Mitglieder.

 

 

starke_gemeinschaft280x344

Gemeinsam mit Energieberatern, Fachplanern und Architekten bilden die Profis der Gewerke Elektro, Sanitär-Heizung-Klima (SHK), Schornsteinfeger, zugleich aber auch die Hersteller und Großhändler modernster Technik die Speerspitze gegen ineffiziente Haustechnik und vermeidbare Mehrverbräuche. Da verwundert es nicht, wenn die Vernetzung aller haustechnischen Gewerke heute im Markt schon Realität ist und Anzeichen für eine Umkehr unter derzeitigen Vorzeichen nicht zu erkennen sind.

 

 

Fit für die Zukunft

Um diese Entwicklung auch in der EnBW Energiegemeinschaft e.V. und der Gas-Gemeinschaft Baden-Württemberg e.V. in Zukunft abzubilden und die Zusammenführung beider Vereine weiter voran zu bringen, stimmte am 16. Juli 2013 nun die Mitgliederversammlung der EnBW Energiegemeinschaft e.V. als höchstes Vereinsorgan der geplanten Satzungsänderung (bitte anklicken) zu. Dieser Entscheidung voran ging die rund einjährige Konzeptionsarbeit der beiden Geschäftsführer Jörg Launer und Henricus Kayser-Baars im Auftrage der Vorstandschaft ihrer Gemeinschaften. Einen Link zum Auszug aus dem Protokoll der Mitgliederversammlung finden Mitglieder im Passwort geschützten Mitgliederbereich (bitte anklicken).

 

 

Wirksam wird die geänderte Satzung allerdings erst nach dem nun folgenden Eintrag in das Vereinsregister. Um dennoch die Umgestaltung des Vereins weiter voran zu treiben, werden nun ab September die Veranstaltungen neu geordnet. Hierbei bieten wir grundsätzlich alle Angebote für alle Mitglieder an.

 

 

Eine Mitgliedschaft in der neuen Energiegemeinschaft ist für alle Energieeffizienz – Profis aus Planung, Herstellung und Ausführung hoch interessant und bietet attraktive Zusatzleistungen. Kurz gesagt:

 

 

Starten Sie durch mit dem richtigen Know-how wie

 

  • Praxisnahe Informationsvermittlung zu aktuellen Fragen

 

  • Technische Themen, rechtliche Aspekte und Marketingwissen

 

  • Sorgfältig aufbereitete Seminarunterlagen

 

  • Keine langen Anreisezeiten und bequeme Buchung

 

  • Umfassende Serviceleistungen – für alle, die richtig weiterkommen wollen

 

  • Newsletter-Konzept „Energieprofi“

 

  • Fördermittelstrategien auf einen Klick

 

  • Mitgliederportal: Alle Leistungen, 24 Stunden Tool zur Akquise und Kundenberatung

 

  • Werbung und mehr – Gehör verschaffen leicht gemacht

 

  • Anzeigenvorlagen mit Schaltungskostenbeitrag

 

  • Messebaukasten für aussagefähige Messestände

 

 

Energieprofi und noch kein Mitglied? Dann folgen Sie dem Link zum Mitgliedsantrag (bitte anklicken), drucken sich das Formular aus und senden Sie den ausgefüllten Antrag bitte an die Geschäftsstelle der EnBW Energiegemeinschaft e.V.

Zum Anfang

Ihr Browser ist stark veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf Browse Happy um sicher und unbeschwert surfen zu können. Eine Initiative von WordPress